Bestehende Webseite in WordPress umwandeln

Mit Ihrer alten Webseite zu einem aktuellen WordPress CMS migrieren

Manchmal kann es vorkommen, daß der Betreuer oder Programmierer einer Website nicht mehr erreichbar ist. Unter Umständen gibt es das Unternehmen, das die Webanwendung mal erstellt hatte, einfach nicht mehr.
So eine Situation kann von verschiedensten Umständen her rühren.

Das Ergebnis ist das gleiche:

Man hat plötzlich niemanden mehr, der die eigene Geschäfts-Homepage betreut. Was nun?

Jetzt geht die Odyssee los. Typischerweise hat man anfangs viel wichtigere Dinge zu erledigen, als sich einen Ersatz für den ehemaligen Betreuer der alten Webseite zu suchen. So lässt man dann die Dinge schleifen, bis der Schuh wirklich anfängt zu drücken:

Inhalte der vorhanden Internet-Präsenz müssen geändert werden. Da man ja keine Zeit hatte, sich zwischenzeitlich an eine andere Web-Agentur zu wenden, legt man selbst Hand an und “versucht es halt mal”.
In diesem Fall sind natürlich grundlegende Fachkenntnisse erforderlich. Hat man diese einfach nicht, dann wird man als erstes sehr viel Zeit vergeuden, die an anderer Stelle sinnvoller angelegt gewesen wäre, indem man versucht, den kryptischen Programmier-Code selbst anzupassen.

Es kann zum Beispiel sein, dass der ursprüngliche Programmierer außerhalb gültiger Programmierrichtlinien gearbeitet hat. Das heißt, es liegt Code vor, der nicht mehr zu verwerten ist.

Ganz gleich, ob händisch programmiert oder ob ein nicht mehr weiterentwickeltes CMS vorliegt:

Der ehemalige Programmierer Ihrer Web-Präsenz ist nicht mehr auffindbar und Sie sind jetzt in der Klemme.

Die Lösung:

Lassen Sie Ihre bestehende Webseite in WordPress umwandeln, sodass Sie nach überschaubarer Einarbeitungszeit diese zukünftig auch selbst bedienen können.

Diesen Service übernimmt zum Beispiel eine Agentur wie unsere zu günstigen Konditionen.
Insofern der Inhalt, der semantische Aufbau und das grafische Design weitgehend erhalten bleiben sollen, ist die Umwandlung einer bestehenden Webseite in ein WordPress CMS kostengünstig realisierbar.

Sie werden zukünftig Inhalte selbst bearbeiten und auch, falls nötig, eigene Erweiterungen installieren können. WordPress CMS macht dies möglich – ohne eine einzige Zeile Code schreiben zu müssen!

Da WordPress momentan das mit Abstand führende Content Management System ist, werden Sie sich auf jeden Fall die nächsten Jahre darauf verlassen können.

Sobald Sie Ihre vorhandene Webseite in WordPress umwandeln, verfügen Sie über ein modernes, mächtiges und vor allem erweiterbares Content Mangagement System, das grundsätzlich ohne Programmierkenntnisse verwaltet werden kann.

diese ältere und nicht mehr unterstützte Internetseite wurde durch unsere Agentur als WordPress CMS eingerichtet

Vorher

Hier ist zum Beispiel eine nicht ganz taufrische Webseite, die durch seinen Entwickler nicht mehr betreut wurde.

Geschäfts-Webseite eines Restaurants nach der Umwandlung in eine WordPress Seite

Nachher

Und das ist die neue, moderne Webseite, die wir mit WordPress erstellt haben.
Da vorher kein echtes CMS verwendet wurde, ist die Webseite im Laufe der Zeit eher geflickt, anstatt erweitert worden.
Deshalb haben wir während der Migration auch den semantischen Aufbau, wie etwa die Benutzerführung, bereinigt.

Diese Installation kann zukünftig viel günstiger und effizienter gewartet werden, als die händisch programmierte Variante dies erlaubte.

Das ursprüngliche System hatte sich also für den Betreiber leider als Sackgasse erwiesen, nachdem der Programmierer den Support eingestellt hatte… Die alte Webseite in WordPress umwandeln, das war vermutlich die beste Lösung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.